Für eine uneingeschränkte Nutzung dieser Webseite werden Cookies benötigt.
Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch das Anklicken von "OK" zu.
Informationen zum Umgang der Pfarre mit personenbezogenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung
Pfarre Wels-St.Josef

Kirche

Kirchturm und Pfarrkirche
Matthias Lauber

Der Kirchturm und unsere Pfarrkirche.

Unsere Pfarre, welche eine Nachfolgepfarre der Welser Vorstadtpfarre ist, ist dem Heiligen Josef dem Arbeiter geweiht. Sie liegt im Osten der Stadt Wels. Das Pfarrgebiet deckt sich in etwa mit den Stadtteilen Pernau und Schafwiesen. Derzeit zählen 2985 KatholikInnen zu unserer Pfarre.



Altar

Kirchtrum und Kirche
Matthias Lauber
Kirchtrum und Kirche
Andreas Hasibeder

Die Reliquien des Hl. Adalbero, des Gründers des Stiftes Lambach, sind im Altar eingemauert.



Ambo

Ambo
Matthias Lauber


Kreuzigungsgruppe

Kreuzigungsgruppe
Matthias Lauber

Die barocke Kreuzigungsgruppe wurde 1969 erworben. Das Kruzifix stammt aus Stubenberg in der Steiermark, die übrigen Figuren aus Wiener Neustadt.



Kreuzweg

Kreuzweg
Matthias Lauber

Der Kreuzweg wurde gestaltet von Hans Plank (Braunau am Inn).



Orgel

Orgel
Matthias Lauber

Die Orgel stammt von Bruno Riedl (Linz).



Statue des Heiligen Josef

Statue des Heiligen Josef
Matthias Lauber

Statue des Heiligen Josef, gestaltet von Josef Fischnaller (Linz).



Wandtabernakel

Wandtabernakel
Matthias Lauber

Der Wandtabernakel wurde von Rudolf Kolbitsch (Linz) entworfen.



Statue des Heiligen Nepomuk

Statue des Heiligen Nepomuk
Matthias Lauber

Die Statue des Heiligen Nepomuk entstand zwischen 1750 und 1780, war ein Geschenk der Vorstadtpfarre und steht im Eingangsbereich.



Marienstatue

Marienstatue
Matthias Lauber

Marienstatue eines Südtiroler Künstlers mit der Bezeichnung "Königin der Liebe".



Marienkapelle

Marienkapelle
Matthias Lauber

Marienkapelle, ausgemalt von Teresia Stankiewicz (Krakau).



Taufstelle

Taufstelle
Matthias Lauber

Taufstelle nach einem Entwurf von Andreas Hasibeder.



Glocken im Kirchturm

Glocken im Kirchturm
Matthias Lauber

Die Josefs- (1740kg, cis´), Marien- (1047kg, e´), Adalbero- (725kg, fis´) und Johannesglocke (477kg, a´) im Kirchturm.