Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt, welche auf dieser Webseite verwendet werden.
Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu.
Informationen der Pfarre zum Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung
   
PFARRE
AKTUELLES / BERICHTE
TERMINE / GOTTESDIENSTE
PFARRBLATT
FAs / GRUPPEN
IMPULSE
EVANGELIEN
PREDIGTEN / ANSPRACHEN
WAS TUN WENN ...?
DOWNLOAD
CONTENT - CENTER
KONTAKT
 

Bild: Symbolfoto    
Liebe deinen Nächsten wie dich selbst
Dieses Gebot ist heutzutage oft nur die Einleitung zu einem zweiten Teil: “….daher ist es zuerst einmal wichtig, sich selbst zu lieben“, und es folgt ein Vortrag zur Selbstfindung. Gut so.
Leider gibt es viel weniger Seminare und Vorträge, die sich mit der Nächstenliebe beschäftigen. „Wer aber ist mein Nächster?“ wurde Jesus gefragt. Die Antwort von damals gilt noch heute: Nicht die eigene Familie, Freunde,Verwandte sind die Nächsten, die gemeint sind. Die zu lieben ist ja verhältnismäßig leicht. Schwieriger wird es bei denen, die wir nicht persönlich kennen, und die uns trotzdem brauchen. Und noch schwerer bei denen, die wir aus Medien kennenlernen, die uns in ihrer Menge ängstigen, die uns teilweise empören, weil sie sich nicht so benehmen, wie wir es für angebracht halten, und dennoch unsere „Nächsten“ sind.
Die Nächsten, die uns brauchen, wechseln. Manchmal sind sie auch örtlich nahe, wie z.B. Hochwasseropfer, manchmal weiter weg in Kriegsgebieten oder Ländern mit schon jahrelangen Dürrekatastrophen. Und manchmal vermischen sich die Grenzen so wie jetzt, und das Leid kommt direkt vor unsere Haustür.
Jesus fordert, dass wir nicht die Augen verschließen und uns nicht mit der Masse mitfürchten, sondern Verantwortung für die Menschen übernehmen, die uns brauchen. „Auch die Sünder lieben jene, die sie lieben. … Seid barmherzig, wie euer Vater barmherzig ist!“
Lk 6, 27-36

Monika Steinmaurer
 
Impuls vom 22.09.2015
BÜROZEITEN:
Montag
08.00-10.00 Uhr,
Dienstag
08.00-10.00 und 16.00-18.00 Uhr,
Donnerstag
08.00-12.00 Uhr,
Freitag
08.00-12.00 Uhr

TELEFONNUMMER:
+43(0)7242 43306
 
22.05.2019 19:30
Handarbeitsrunde

26.05.2019 20:00
Chorprobe Forever Young

28.05.2019 19:00
kfb-Maiandacht im Schloss Pernau

05.06.2019 19:30
Handarbeitsrunde

21.05.2019 19:00
Bittprozession mit Maiandacht

22.05.2019 15:00 bis
16:00
Versöhnungsfeier zur Vorbereitung auf die Erstkommunion

25.05.2019 19:00
Vorabendmesse

26.05.2019 08:00
Gottesdienst

Verlautbarungen
Verlautbarungen Woche 21
PDF, 150 KB
[PDF-Dokument öffnen]
 
namenstag
Bartholomäus, Bernhardin, Elfriede, Johann, Valeria
 
themen-box
Pfarrwallfahrt nach Maria Neustift
Informationen zur Pfarrwallfahrt nach Maria Neustift am 22. und 23. Juni 2019 ...

Wallfahrtsgottesdienst am Sonntag, 23. Juni 2019 um 11:00 Uhr in Maria Neustift. [weiter]


kirchenbeitrag
Bildquelle: Diözesanfinanzkammer
 
facebook
 
suche


 
Datenschutzerklärung | Impressum | © 2019 Pfarre Wels-St. Josef