Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt, welche auf dieser Webseite verwendet werden.
Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu.
Informationen der Pfarre zum Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung
   
PFARRE
AKTUELLES / BERICHTE
TERMINE / GOTTESDIENSTE
PFARRBLATT
FAs / GRUPPEN
IMPULSE
EVANGELIEN
PREDIGTEN / ANSPRACHEN
WAS TUN WENN ...?
DOWNLOAD
CONTENT - CENTER
KONTAKT
 

Bild: Symbolfoto    
Ein Ton - viele Töne - eine Gemeinschaft
Wort des Diakons

Unsere neu renovierte und gestimmte Orgel ist ein wunderbares Instrument! Sie hat 1500 Pfeifen, zwei Manuale (Tastenreihen) und 27 Register (Klangfarben).
Will man sie exakt stimmen, dauert das eine Woche. Die Orgel wird auch die Königin der Instrumente genannt, weil man mit ihr das Säuseln des Windes genauso, wie ein furchterregendes Donnerwetter ausdrücken kann.
Ein Ton wird oft durch vier verschiedene Pfeifen erzeugt, das macht ihn besonders voll und interessant. Unsere Orgel ist aber nicht nur technisch ein wunderbares Instrument. Sie bringt durch ihren vielstimmigen Klang einzelne Menschen zum Singen in der Gemeinschaft, macht aus ihnen einen einzigen Klangkörper und verbindet dadurch die Feiergemeinschaft.
Der gemeinsame Gesang mit Orgelbegleitung im Gottesdienst kann Freude, Zuversicht, Bitte, Dank und Trauer ausdrücken, sodass die Herzen von uns Menschen zutiefst bewegt sind. In Liedern wie: „Der Heiland ist erstanden“ in der Osternacht, „Stille Nacht heilige Nacht“ in der Christmette, „Großer Gott wir loben dich“ bei einer Festmesse oder „Näher mein Gott, zu dir“ in einem Trauergottesdienst, kommt das sehr schön zum Ausdruck.
Die Orgel, unsere Orgel, ist ein wunderbares Instrument, weil uns ihre Klänge in unserem Innersten berühren können und uns so mit dem Heiligen in uns in Berührung bringt.

Ihr Pfarrleiter
Diakon Andreas Hasibeder
 
Impuls vom 31.05.2017
BÜROZEITEN:
Montag
08.00-10.00 Uhr,
Dienstag
08.00-10.00 und 16.00-18.00 Uhr,
Donnerstag
08.00-12.00 Uhr,
Freitag
08.00-12.00 Uhr

TELEFONNUMMER:
+43(0)7242 43306
 
22.05.2019 19:30
Handarbeitsrunde

26.05.2019 20:00
Chorprobe Forever Young

28.05.2019 19:00
kfb-Maiandacht im Schloss Pernau

05.06.2019 19:30
Handarbeitsrunde

21.05.2019 19:00
Bittprozession mit Maiandacht

22.05.2019 15:00 bis
16:00
Versöhnungsfeier zur Vorbereitung auf die Erstkommunion

25.05.2019 19:00
Vorabendmesse

26.05.2019 08:00
Gottesdienst

Verlautbarungen
Verlautbarungen Woche 21
PDF, 150 KB
[PDF-Dokument öffnen]
 
namenstag
Bartholomäus, Bernhardin, Elfriede, Johann, Valeria
 
themen-box
Pfarrwallfahrt nach Maria Neustift
Informationen zur Pfarrwallfahrt nach Maria Neustift am 22. und 23. Juni 2019 ...

Wallfahrtsgottesdienst am Sonntag, 23. Juni 2019 um 11:00 Uhr in Maria Neustift. [weiter]


kirchenbeitrag
Bildquelle: Diözesanfinanzkammer
 
facebook
 
suche


 
Datenschutzerklärung | Impressum | © 2019 Pfarre Wels-St. Josef