Für eine uneingeschränkte Nutzung dieser Webseite werden Cookies benötigt.
Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch das Anklicken von "OK" zu.
Informationen zum Umgang der Pfarre mit personenbezogenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung
Pfarre Wels-St.Josef

Predigten - Seite 1

Wort der Bischöfe zum Weltmissions-Sonntag
Information vom 20.10.2019 von Matthias Lauber
Dieses Wochenende wird das Wort der Bischöfe zum Weltmissions-Sonntag vorgelesen. ...
Andreas Hasibeder
Ein Leben voller Dankbarkeit
Predigt vom 13.10.2019 von Andreas Hasibeder
Liebe Mitchristen! In manchem Kloster oder Wallfahrtsort gibt es einen sogenannten Bildergang, oder Votivkapelle. Dort kann man die vielen Votivbilder, die im Laufe der Jahrzehnte oder Jahrhunderte in dieser Kirche hinterlegt worden sind, betrachten. Wir waren im Mai in Altötting, rund um die Gnadenkapelle gibt es einen solchen Bildergang, vielleicht kennen sie ihn. ...
Johann Bräuer
Gott sei Dank!
Predigt vom 06.10.2019 von Johann Bräuer
Venus trifft Erde im Weltall. „Du siehst krank aus. Was hast du?“- fragt besorgt die Venus. - „Ich habe Menschen!“ – stöhnt die Erde. „Nicht so schlimm. Das vergeht!“ – sagt die Venus. Eigentlich ein böser Witz. Er sagt aber doch viel Wahres aus. Die Erde ist krank. Es geht ihr nicht gut. Sie schaut nicht gut aus. - Und schuld daran ist der Mensch: „Ich hab Menschen. ...
Andreas Hasibeder
Können Reiche in den Himmel kommen?
Predigt vom 29.09.2019 von Andreas Hasibeder
Liebe Pfarrgemeinde! Können Reiche in den Himmel kommen? Was meinen Sie? Die einen werden sagen, auf keinen Fall, denn die meisten sind korrupt und falsch. Andere werden sagen, warum nicht, viele spenden ja auch was an gemeinnützige Organisationen. ...
Andreas Hasibeder
Der Herr wird nicht fragen, was du gesagt hast sondern was du getan hast
Predigt vom 22.09.2019 von Andreas Hasibeder
Liebe Pfarrgemeinde, ihr könnt nicht Gott dienen und dem Mammon ist die Kernaussage im 16. Kapitel des Lukasevangeliums. Dabei geht es ihm anscheinend darum, seine Leserinnen und Leser wach zu rütteln. Wir glauben doch alle im Grunde genommen, dass beides möglich ist, Gott und dem Mammon zu dienen. ...
Johann Bräuer
Der verlorene Sohn
Predigt vom 15.09.2019 von Johann Bräuer
Es ist eine der bekanntesten Geschichten der Bibel. „Der verlorene Sohn“ oder „Der barmherzigen Vater“ wird sie genannt. Ich muss gestehen: eigentlich ist er mir nicht so unsympathisch, der „verlorene“ Sohn. Nicht wegen der Art und Weise, wie er sein Vermögen verschleudert. Das gefällt mir nicht. Aber – und das finde ich sympathisch an ihm - er hat Mut. ...
Andreas Hasibeder
Die Familie ist die Keimzelle des Lebens
Predigt vom 08.09.2019 von Andreas Hasibeder
Liebe Mitchristen! Die Familie ist die Keimzelle des Lebens. Die Familie prägt uns, gibt uns Halt und Sicherheit, auf sie kann ich mich verlassen, wenn alle anderen mich verlassen. Das wünschen wir uns und so wird es auch vielfach gelebt. ...
Johann Bräuer
Unser Leben sei ein Fest
Predigt vom 01.09.2019 von Johann Bräuer
„Als er bemerkte, wie sich die Gäste die Ehrenplätze aussuchten, nahm er das zum Anlass, ihnen eine Lehre zu erteilen.“ - Sich aufplustern und sich vordrängen, sich für etwas Besseres halten und auf andere herabschauen, von sich eingenommen sein und andere erniedrigen – das ist so gar nicht nach dem Geschmack Jesu. Dazu kann er nicht schweigen. ...
Andreas Hasibeder
Berührende Begegnungen auf den Lebenswegen
Predigt vom 25.08.2019 von Andreas Hasibeder
Liebe Mitchristen! Im heurigen Sommer sind wir wieder viel gewandert, am Wolfgangsee und in den Salzburger Bergen. Das Gehen tut mir gut und befreit mich von so mancher Last, trotz des schweren Rucksackes. Im Gehen kommen mir viele Gedanken über die Arbeit, die Familie und das Leben ganz allgemein. ...
Johann Bräuer
Du Narr! Noch in dieser Nacht ...
Predigt vom 04.08.2019 von Johann Bräuer
„Das Spiel vom Sterben des reichen Mannes“ – wird wieder aufgeführt am Domplatz in Salzburg. Wenn da der Ruf „Jedermann“ von den Kirchtürmen erschallt, läuft es den Zuschauern kalt über den Rücken. Ist es doch der Tod, der da ruft und immer näherkommt. ...
Johann Bräuer
Herr, lehre uns beten!
Predigt vom 28.07.2019 von Johann Bräuer
Herr (wenn es dich gibt), ich kann nicht beten, denn ich habe zu viele Gebete gehört, die nur Worte waren, und sie machten mein Herz krank vor Traurigkeit. ...
Johann Bräuer
Marta, Marta, du machst dir viele Sorgen ...
Predigt vom 21.07.2019 von Johann Bräuer
Wenn Besuch kommt, dann ist das häufig auch mit viel Stress und Arbeit verbunden. Eine tüchtige Hausfrau möchte möglichst perfekt alles vorbereiten. Sie möchte alles recht machen und keine schlechte Nachrede haben. So ist es auch bei Marta und Maria. Jesus, der Prophet aus Nazareth, ist bei ihnen zu Gast. Und das ist eine große Ehre. Freundlich nimmt Marta ihn auf. ...
Johann Bräuer
Bischofswort zur Restaurierung des Linzer Mariendoms
Predigt vom 14.07.2019 von Johann Bräuer
Dieses Wochenende wird das Bischofswort zur Restaurierung des Linzer Mariendoms vorgelesen. Das Bischofswort finden Sie unter "Aktuelles / Berichte" beziehungsweise auf der Startseite unserer PfarrWebseite. ...
Andreas Hasibeder
Dieses Evangelium ist eine Herausforderung
Predigt vom 30.06.2019 von Andreas Hasibeder
Liebe Pfarrgemeinde! Das heutige Evangelium, die frohe Botschaft, löst vermutlich eher Kopfschütteln aus als Zustimmung und Verständnis. Warum soll man den eigenen Vater nicht begraben dürfen, bevor man Jesus nachfolgt, das widerspricht doch den Geboten, oder warum nicht Abschied nehmen von denen, die man liebt, das ist doch ausgesprochen unmenschlich und außerdem unhöflich. ...
Johann Bräuer
Für wen halten mich die Leute?
Predigt vom 23.06.2019 von Johann Bräuer
„In jener Zeit betete Jesus für sich allein“…eine andere Übersetzung sagt: „in der Einsamkeit“ – Einige Male kommt das in den Evangelien vor, dass Jesus „in der Einsamkeit betete“ – meist in der Nacht, manchmal die ganze Nacht. ...